Einmal den aktuellen Hype, bitte! – Monatsrückblick August

Schon so oft bei anderen Bloggern gelesen und noch nie selbst einen verfasst, einen Monatsrückblick. Aber ich denke, das könnte sich für die nächsten Monate vielleicht ändern. Ist er doch eine gute Gelegenheit nicht nur über Bücher, sondern auch über alle anderen tollen Begebenheiten meines vergangenen Monats zu schreiben.

Blog-Projekte

Für meinen Blog stand eigentlich schon seit Juni ein ganz bestimmtes Projekt in Planung. Die Blogtour von Marie Rapp, für ihrem Debütroman Seele aus Eis. Ich habe sie bei der Planung und Organisation unterstützt. Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und, da es auch für mich die erste Blogtour sein wird, habe ich wirklich viel dazu gelernt.

Im August war es dann nach langer Arbeit endlich soweit, ich und 10 weitere Blogger durften ihre Blogger-Boxen in den Händen halten. Und, hach, was da nicht alles Tolles drin war. Ich schwärme jetzt noch dafür. In den Goodies steckte so viel Mühe und Herzblut, einfach toll! Zumal wirklich alles auf das Buch abgestimmt war.

Die Tour beginnt übrigens in weniger als 10 Tagen und damit ihr euch jetzt schon mal die Termine in den Kalender eintragen könnt, hier eine kleine Übersicht unseres Blogger-Teams.

Blogtourbanner - Seele_aus_Eis Übersicht

Das zweite Projekt, was eher spontan in meinem Kopf entstanden ist, war Try a blind date with a book. Ein Bild bei Pinterest brachte mich auf diese Idee und ich musste auch nicht lange überlegen, mit wem ich diesen Spaß ausprobieren wollte. Zum Glück hat sich Jennifer von Buchstabenwoerter bereit erklärt, ansonsten wäre das wohl ziemlich in die Hose gegangen. Inzwischen haben wir beide unser Date gedatet, sozusagen, und ihr könnt unsere Erlebnisse in zwei spannenden Rezensionen nachlesen. [Jennifers Rezenion]

Einmal den aktuellen Hype, bitte! – Meine Bücher im August

Ähm, ja. Ich habe schon immer gerne Bücher gekauft, aber der August war, wie soll ich es sagen… Ich bin dezent eskaliert im Buchladen. Aber nur ein kleines Bisschen, und das ist auch absolut nicht meine Schuld, nein, da bin ich mir fast ziemlich sicher. ^^ (Man beachte das „fast“ vor dem „ziemlich“.)

Ich bin diesen Monat zu einem absoluten Hype-Opfer mutiert und ja, ich bekenne mich ganz offiziell dazu. Eigentlich hätte ich mich direkt an die Kasse des Buchladens stellen können und sagen: „Einmal den aktuellen Hype, bitte.“ Ganz so wollte ich es dann aber doch nicht raushängen lassen.

Jill von Letterheart hat übrigens einen ganz tollen Beitrag darüber geschrieben. Den solltet ihr lesen, wenn ihr es nicht schon getan habt. Auch die liebe Sarah Ricchizzi ist nicht ganz unschuldig an meinem kleinen Buchkauf-Ausraster. Ich zitiere:

„Ella! Kauf dir SOFORT diese Bücher, du musst einfach! Es ist mit Abstand die beste Reihe, die ich seit Jahren gelesen habe. Es lohnt sich! Fangirl-Modus auf Aktion!“

Muss ich dazu noch viel sagen? Ach und nicht zu vergessen, Ava Reed und ihr letztes Youtube Video zu ihren All-Time-Favorites. Ey, ganz ehrlich, irgendwann bröckelt auch die stärkste Ich-bleibe-standhaft-mein-SUB-ist-hoch-genug-Mauer. Tja, sicher habt ihr alle schon erraten, um welche Bücher es geht, oder? Na klar – ACOMAF, oder auch A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas.

Hype-Opfer

Natürlich sind noch ein paar weitere Bücher bei mir eingezogen, wäre ja super easy, wenn das alles gewesen wäre.

  • P. S. Ich mag dich von Kasie West. Hier haben mich vor allem die tollen Rezensionen von Bücherschmöker und LovinBooks überzeugt, dass Buch zu kaufen. Und ich freue mich schon sehr darauf es zu lesen.
  • Die Reihe Die besonderen Kinder von Ranson Riggs. Offiziell meine ersten Bücher, die ich mir nach einem Film gekauft habe. Das habe ich wirklich noch nie, wirklich nie gemacht. Aber hier habe ich schließlich auch noch die Chance Teil 2 und 3 vorm Erscheinen der Filme zu lesen.
  • Mein Freund Pax von Sara Pennypacker. Ja, ich bin ein Cover Junkie und dieses hat mich einfach angesprochen. Ich hatte es schon ganz lange im Auge und die Story klingt wirklich süß.
  • Jetzt muss ich mich kurz räuspern, bevor ich die nächsten zwei Bücher aufliste. ^^ Denn, Das Reich der sieben Höfe alias ACOMAF ist, wie soll es auch anders sein, natürlich auch über die Ladentheke gewandert. Und ja, ich werde es zuerst auf Englisch lesen. Ist ganz fest in meinem Kalender vermerkt.

Das waren die gekauften Werke, aber da gab es ja noch ein oder zwei Rezensionsexemplare. ^^ Ich habe im August das erste Mal Rezensionsexemplare explizit angefragt. Über Michi vom Bücherschmöker bin ich auf das Bloggerportal von Randomhouse aufmerksam geworden. Ich fand es toll, dass ich mich auch als kleiner Blog auf Bücher bewerben konnte. Und, ich bin richtig, richtig happy, dass mir gleich zwei Wunschbücher zugesandt wurden. Die da wären:

So, und wer jetzt behauptet, dass ich nicht dezent ausgerastet bin, …

… den mag ich sehr.

Was treibt der SUB-Abbau?

Zwischen den ganzen Neukäufen habe ich natürlich auch gelesen. Eines der Bücher war Rabenaas – Wie man die Schatten fängt von Sarah Adler. Ein intergalaktisches Abenteuer mit einer guten Brise Sarkasmus und Witz.

Magonia von M. D. Headley war das erste Buch, das ich mir aufgrund einer Rezension gekauft habe. Jennifer hatte mich einfach überzeugt, und das zu Recht. Ich habe dieses Buch verschlungen und noch immer steckt mein Kopf in den Wolken, wenn ich daran zurückdenke.

Wie ich weiter oben bereits berichtet habe, hatte ich im August auch ein Date. Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern, eine Welt, die sich in mein Herz brannte und aus mir eine Träumerin – ein rêveur – machte.

ze1

Bild: Ella Woodwater // Photoartist: Torsten Voigt

Aktuell lese ich gerade New York zu verschenken von Anna Pfeffer und nebenbei laufen Die Chroniken der Seelenwächter von Nicole Böhm. Hier befinde ich mich bereits bei Band 10. Also noch zwei Bände, dann ist die erste Staffel ausgelesen und dann erfolgt auch eine Sammelrezension von mir.

Meine Schreiberei

Erst letzte Woche habe ich in einem Beitrag über den aktuellen Stand meines kleinen Herzensprojektes geschrieben. Nun, seitdem hat sich nicht so viel Neues ergeben. Ich tippe fleißig vor mich hin und hoffe, dass ich vielleicht noch dieses Jahr, die magischen vier Buchstaben, unter mein Manuskript setzen kann. Es bleibt spannend.

Welche Highlights gab es denn für euch letzten Monat?
Ein tolles neues Buch?
Oder eher ein schönes Blog-Erlebnis?
Ella-Logo3

12 Gedanken zu “Einmal den aktuellen Hype, bitte! – Monatsrückblick August

    • Oh, okay. Na da bin ich ja gespannt, wie ich es finden werde. 😊 Ich werde dir berichten!
      Und das Reich der sieben Höfe, tja, ja was soll ich sagen. 😂 Auf jeden Fall bin ich einfach extrem neugierig, ob es das erfüllt, was man ja wegen des Hypes erwartet. Mal schauen wann ich es lese. 😊

      Gefällt 1 Person

      • Ich habe das Reich der sieben Höfe wieder zurück gebracht. Wir können uns ja austauschen, wenn du es gelesen hast. Der schwarze Thron brachte ich auch wieder zurück. Ich behalte nie Bücher, die ich nicht 100% liebe, daher habe ich Zuhause auch nur sehr wenige. 😃😘

        Gefällt 1 Person

      • Eine gute Idee um nicht zu viele Bücher anzusammeln. Ich möchte auch demnächst mal aussortieren. Da werden wohl auch solche eher ungeliebten Bücher dran glauben müssen.
        Ha, echt? Jetzt bin ich aber echt gespannt. 😃 Schade das ich gerade ein anderes angefangen habe. Du wirst in jedem Fall von mir hören, wenn ich eines davon beginne.

        Gefällt 1 Person

      • Ja ich hatte mal fast 800 Bücher. Jetzt nicht mehr mal 100. Ich habe alle beliebten Bücher bei Ebay Kleinanzeigen verkauft und den Rest bei Momox. Dort bekommt man zwar nicht mehr ganz so viel, aber immer noch genug und die Bücher kommen in gute Hände und Geld bekommt immerhin auch noch. Mach, wenn du sowas machst, bloß Momox. Da bekommt man mehr Geld als bei Rebuy etc.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s