Rezension | Mein Date mit den Sternen – Rotes Leuchten von Bettina Belitz*

**Achtung – Band 2 – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung und Spoiler zu Band 1 enthalten** Endlich war es soweit. Am 27. August 2018 erschien Band 2 der Jugendbuch-Reihe von Bettina Belitz. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, denn Mein Date mit den Sternen – Blaues Funkeln (Band 1) hat mir richtig gut gefallen. … Mehr Rezension | Mein Date mit den Sternen – Rotes Leuchten von Bettina Belitz*

Rezension | Das steinerne Schloss von Anna Weydt*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten** Vor einer ganzen Weile erhielt ich Post von der neuen Autorin Anna Weydt. Mit viel Mühe hat sie ihr Debüt angekündigt. Ein Schlüssel und geheimnisvoller Brief trudelten bei mir ein, dessen Hintergründe es zu erforschen galt. Gemeinsam mit Rika von schwarzbuntgestreift und Wiebi von stars, stripes … Mehr Rezension | Das steinerne Schloss von Anna Weydt*

Rezension | Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

**Achtung – Band 2 – Kann Spoiler zu Band 1 enthalten** Das nenne ich eine Wochenend-Lektüre. Samstagmorgen begonnen und Sonntagabend beendet. Band 1 – Berühre mich. Nicht. – hatte ich bereits kurz nach der Veröffentlichung gelesen. Es war wirklich richtig gut und das Ende hat mich schier wahnsinnig gemacht. Anschließend tauchten jedoch viele kritische Meinungen … Mehr Rezension | Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

Rezension | Das wilde Herz der See von Alexandra Christo

Eigentlich mag ich Gesichter oder generell Personen auf dem Cover nicht. Ich finde, sie beeinflussen einen. Sie treffen nicht immer den eigenen Geschmack, was durchaus abschrecken kann und so zum Verlust einer guten Geschichte führt. Silhouetten hingegen finde ich vollkommen okay, auch Gesichtsauszüge sind in Ordnung, weil genug Raum für die eigene Fantasie bleibt. Bei … Mehr Rezension | Das wilde Herz der See von Alexandra Christo

Warum ihr aufgeben solltet, Bücher mit Verfilmungen zu vergleichen | Gastbeitrag

Oder auch: Warum ich so ein verdammter Neppdepp bin und mir es dennoch angetan habe. **Achtung – der folgende Beitrag enthält Spoiler zur Maze Runner Buchreihe von James Dashner Bd. 1-3** Wo fange ich an? Immer wieder die gleiche Frage. Ich möchte unbedingt eine Rezension schreiben und stelle es mir einfach vor. Ist es aber … Mehr Warum ihr aufgeben solltet, Bücher mit Verfilmungen zu vergleichen | Gastbeitrag

Rezension | Magda Ikklepotts von Francois Debois & Krystel

Gerade überschwemmt mich eine unheimliche Lust auf Mangas und Comics jeglicher Art. Früher war ich ein unglaublicher Fan der Entenhausen Geschichten, später wurde dann W.I.T.C.H., als monatliche Comic-Zeitschrift, zu meinem Liebling und danach waren Mangas aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Wie ihr seht, begleiten mich Comics jeglicher Art schon mein ganzes Leben lang. Hier … Mehr Rezension | Magda Ikklepotts von Francois Debois & Krystel

Rezension | Die Nacht der fallenden Sterne von Jennifer Alice Jager

Mein letztes Buch von Jennifer Alice Jager – Prinzessin Fantaghiro – hatte mich richtig begeistert und als ich vor einer ganzen Weile das Cover zu – Die Nacht der fallenden Sterne – entdeckte, wusste ich, dieses Buch will ich unbedingt lesen. Gesagt getan, in meinem Urlaub war es soweit. Das erste Mal kaufte ich ein Buch … Mehr Rezension | Die Nacht der fallenden Sterne von Jennifer Alice Jager

Rezension | Alles so leicht von Meg Haston*

**Achtung – Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten – Rezensionsexemplar** Ein großer Vorteil am Bloggen ist es, dass man ganz automatisch anfängt, seinen Horizont zu erweitern. Überall werden mir Bücher empfohlen oder springen mir Cover entgegen, die laut schreiben: „LIES MICH!“. So erging es mir auch mit dem Buch von Meg Haston, welches ich … Mehr Rezension | Alles so leicht von Meg Haston*

Rezension | Say something von Emma C. Moore

In meinem Urlaub hatte ich viel Zeit zum Lesen und so konnte ich auch ein paar Bücher schmökern, die schon länger auf meiner eBook-Wunschliste langhin dümpelten. Emma C. Moore bzw. Marah Woolf gehört seit der Mondlicht-Saga zu meinen liebsten Autorinnen. Zudem ist sie auch noch total nett, wenn man ihr persönlich begegnet. Ich habe fast … Mehr Rezension | Say something von Emma C. Moore

Rezension | Timing is everything von Emma C. Moore

In jedem Urlaub braucht es auch etwas fürs Herz. Deshalb habe ich mich gleich mit zwei Büchern von Emma C. Moore eingedeckt. Timing is everything ist vielleicht einigen noch unter dem alten Titel bekannt – Fanny Rose Eden. Ich persönlich fand das alte Cover schöner, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und beim … Mehr Rezension | Timing is everything von Emma C. Moore