Warum Wespen mich ganz kirre machen | Monatsbackflash August

Ich weiß, vermutlich schreibe ich das beinahe jedes Mal zu Beginn eines Monatsrückblicks aber Leute: Wie doch die Zeit vergeht! Es ist September? Hallo? Das Jahr hat damit nur noch 4 Monate und dann ist Weihnachten und direkt danach Silvester. Das ist echt gruselig. Ich hab keine Ahnung, wie das so schnell passieren konnte. Auch die ersten Septemberwochen sind wie im Flug vergangen und mir wäre beinahe entfallen, dass ja noch ein Beitrag darauf wartet geschrieben zu werden. Der Monatsbackflash darf schließlich nicht fehlen.

Bloggen – der Zweitjob nach 17 Uhr

Tatsächlich unterschätzen immer noch viele Leute die Arbeit, die hinter einem Blog steckt. Ein Blog eröffnen geht schnell, ihn am Leben zu erhalten bedeutet viel Arbeit und Ausdauer. Ich liebe das Bloggen, aber gerade in Monaten, wo auch privat sehr viel ansteht, weiß ich manchmal nicht woher ich die Zeit nehmen soll. Meist sitze ich dann gerne mal bis Mitternacht am Rechner und schreibe Texte und bearbeite Bilder. Im August hat sich diese Mühe gelohnt und es haben sich ein paar richtig coole Beiträge ergeben.

Zum einen gingen weitere vier Kapitel zu meinem Blogroman Erik & Isa online. Hier noch einmal vielen lieben Dank, dass ihr die Beiden nach wie vor auf ihrer Reise begleitet. Letzten Sonntag erschien das 10. Kapitel. Wow, ich kann es irgendwie selbst noch gar nicht so richtig glauben, dass die Veröffentlichung des ersten Kapitels einfach mal schon 10 Wochen zurückliegen soll. Ich sags ja, wie doch die Zeit vergeht.

Des Weiteren hat meine Freundin Janett wieder zugeschlagen und euch klipp und klar erklärt, wieso ihr es lassen solltet Bücher mit Verfilmungen zu vergleichen. Ein toller Beitrag, vielen Dank, meine Liebe!

Auch über den Hype – Bullet Journal – habe ich berichtet. Hipster-Mist oder nützlicher Lebensplaner? Ich bin zu einer für mich unerwarteten Erkenntnis gekommen und habe euch einen kleinen Einblick dazu gegeben.

img_20180804_103634_2041774223833.jpg

Was zog ein, was zog aus? – Bücher im August

Insgesamt zogen 9 Bücher, Comics und Mangas im August bei mir ein. Viele davon standen bereits auf meiner Wunschliste, sodass ich echt happy war, sie endlich in den Händen halten zu dürfen.

Perfect World war ein Manga, der mich im Juli richtig begeistert hat und auch der zweite Teil konnte mich vollkommen überzeugen. Leider war das Ende richtig fies. Band 3 ist jetzt vor kurzem erschienen und wird hoffentlich auch bald bei mir einziehen dürfen. Außerdem hat Given (Band 1 + 2) einen Platz in meinem Manga-Regal gefunden. Eine Empfehlung, der ich gerne nachgegangen bin, denn bei Boys Love Mangas ist Vorsicht geboten. Mir haben die ersten beiden Bände jedoch gut gefallen und ich werde die Story auf jeden Fall weiter verfolgen.

Im August war ich recht lesefleißig. 16 Bücher und Mangas sind es geworden, wobei ich zugeben muss, dass der Großteil wirklich Comics und Mangas waren. Ein Flop war nicht dabei, dafür aber mehrere Highlights. Unter anderem Nick & Norah. Ein Buch über Liebe und jede Menge gute Musik mit Gänsehautfeeling. Ich mochte dieses doch schon ältere Werk aus dem cbt Verlag sehr. Auch Magda Ikklepotts Buch 1 aus dem Splitter Verlag konnte mich total überzeugen und hat mich mit einem bunten und mitreißendem Zeichenstil für sich gewonnen.

img_20180820_231954_5541807363338.jpg

Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl konnte ich nach einem halben Jahr endlich von meinen ungelesenen Büchern befreien. Ein Buch, bei dem ich lange zögerte aufgrund einiger Kritiken. Jetzt bin ich jedoch froh, die Geschichte von Sage und Lucas beendet zu haben.

img_20180906_200152_457471313301.jpg

Packe, packe Bücher

Einige von euch haben es bereits im Juli erfahren. WIR ZIEHEN UM! Aufgrund der Tatsache das wir auch einige Möbel verkaufen wollen, habe ich im August fleißig Bücher verpackt, aussortiert und verkauft bzw. verschenkt. Ich bin ziemlich stolz auf mich. Über 30 Bücher haben unseren Haushalt verlassen. Außerdem habe ich mich von zwei Regalen getrennt, da wir diese nicht mit in die neue Wohnung nehmen können. Sie sind super schön, aber leider zu sperrig.

Was war sonst so los?

An der Überschrift des Beitrags konntet ihr es ja schon gut erkennen. Ich wäre beinahe durchgedreht, denn ich mag Insekten nicht besonders. Sie dürfen gerne ihrer Wege krabbeln und fliegen, aber bitte in einem großen Bogen um mich herum. Leider halten sich die meisten dieser mehrbeinigen Tierchen nicht daran.

Egal, ob bei Kraftklub oder bei Thirty Seconds to Mars, bei jedem Konzert flogen diese schwarz-gelben Stechtiere durch die Gegend und waren mehr als aufdringlich. Ich bin echt kirre geworden, weil die Wespen nicht an die Getränke, sondern meist ins Gesicht oder anderswo an den Körper geflogen sind. Leider musste ich dadurch ziemlichen Getränkeverlust erleiden. Ich kann dann einfach nicht stillhalten. Geht euch das auch so?

Thirty Seconds to Mars // Junge Garde Dresden
Thirty Seconds to Mars // Junge Garde Dresden

Abgesehen von meinem Kampf um Leben und Tod waren die Konzerte aber richtig cool. Besonders Thirty Seconds to Mars hat mich überrascht. Neben Jared Leto war natürlich auch die Show toll und das Publikum wurde unglaublich gut einbezogen. Es stand quasi immer jemand mit auf der Bühne. Das war ziemlich witzig.

Was war denn euer Highlight im August?

Signum


10 Gedanken zu “Warum Wespen mich ganz kirre machen | Monatsbackflash August

  1. Hallo liebe Ella! :)
    Aaaah, ich verstehe dich absolut – ich kann bei Wespen auch nicht stillhalten, obwohl das wirklich nicht hilft xD Aber da steh ich dann auch schon mal wild mit den Armen wedelnd auf der Gartenbank von meinen Eltern. :D
    Ihr zieht um? Was man nicht alles verpasst! :D Ich wünsche euch starke Nerven für den Umzug – und WOW, 30 Bücher auszusortieren ist schon echt der Knaller! Müsste ich auch mal machen… dann passen wieder neue Bücher ins Regal. xD
    Ich muss unbedingt deinen Blogroman weiterlesen, ich kenne bis jetzt nur den allerersten Teil. Mein Abendprogramm ist gesichert! :)
    Liebste Grüße,
    Ida

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ida,

      entschuldige die späte Antwort, aber ja, wir ziehen um und aktuell sieht unsere alte Wohnung auch schon recht leer aus. Wir haben viele Möbel verkauft und unsere Couch besteht nun aus einer Luftmatratze. ^^ Auf die neuen Regal freue ich mich schon mega doll. Ausgesucht habe ich sie schon, jetzt müssen sie nur noch gekauft und aufgebaut werden, aber das dauert noch etwas … leider. ^^

      Liebste Grüße
      Ella <3

      Gefällt 1 Person

      1. Ach, das ist doch kein Problem! :) Ich weiß wie nervig und anstrengend (und vor allem zeitintensiv) Umzüge sind – da kann es schon mal drunter und drüber gehen. :D Wir hatten am Anfang auch nur ein Bett aus Paletten und Matratzen. :’D
        Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Aufbauen und vor allem beim Einräumen der Bücherregale! *_*

        Liebste Grüße,
        Ida

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo Liebes!

    Ich hoffe, du genießt Mallorca!
    Dein August warum wirklich ereignisreich. Vor allem und die Konzertbesuche beneide ich dich sehr. Thirty Seconds to Mars ist immer noch eine meiner liebsten Bands!

    Ich bin – wie du weißt – ein mächtig großer Fan deines Blogromans. Erik und Isa sind einfach toll. Ich weiß, wir müssen uns nun alle ein wenig gedulden, aber ich bin der festen Überzeugung, dass du es danach wieder richtig krachen lässt!

    Magda Ikklepotts möchte ich auch lesen. Ich habe den Comic bei dir und Rika gesehen und für bestellenswert befunden. xD
    Ich bin gespannt, was der September so alles für dich bringt.

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Wiebi,

      oh ja Mallorca war wunderschön. Die Insel ist ein Traum und ich hatte definitiv ein total falsches Bild davon in meinem Kopf. Obwohl wir auch am Ballermann vorbei geschaut haben, aber das war schon ziemlich fremdschämen, wenn man mich fragt.

      Ich hoffe ich komme in den nächsten Tagen zum Schreiben. Aktuell liegt gerade alles etwas brach, das ärgert mich zwar, lässt sich aber halt nicht ändern. ^^

      Liebste Grüße
      Ella <3

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Ella,
    ich leide mit dir. In so vielen Punkten!
    1) Die ollen Wespen. Ich finde sie dieses Jahr auch besonders lästig, weil sie so furchtbar aufdringlich und aggressiv sind. Die wissen sich einfach überhaupt nicht zu benehmen und gehen direkt auf einen los. Letztes Jahr war es bei mir ganz besonders schlimm und ich wurde direkt 2x in den Kopf gestochen. Zumindest dem konnte ich dieses Jahr entgehen… Aber sie haben mich auch oft von der Terrasse vertrieben :/
    2) Bücher aussortieren. Da bin ich gerade auch fleißig dabei, da wir ja auch bald umziehen. Ich freue mich aber sehr darüber, denn von dem Geld, das man von den verkauften Büchern bekommen hat, kann man sich ja neue kaufen :D
    3) Der Zeitfresser: Blog. Puh, ich bin gerade auch dabei, meinen Blog und die Beiträge zu takten… Momentan bin ich auch so gut dabei, dass der Blog ab nächster Woche bis Mitte Oktober ein Selbstläufer sein sollte. Aber bis es dazu kommt, ist echt eine Menge Arbeit nötig. Es ist dir aber sicherlich niemand böse, wenn es eine Weile umzugsbedingt mal ruhiger wird :)
    Alles Liebe,
    Janika

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Janika,

      oh je, zweimal in den Kopf? >.< Das tat bestimmt mega weh. Ich wurde zum Glück noch nie gestochen, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Aber genau deshalb habe ich wohl besonders Respekt. Ich will es nicht unbedingt ausprobieren. XD

      Neue Bücher kaufen, ja genau so siehts aus. <3 :-D Ich bin gespannt auf mein neues Regal und wie viel Platz letztendlich sein wird. Aktuell darf gerade kein neues einziehen, weil schon alle verpackt sind und ich sonst nicht weiß wohin damit. ^^

      Bezüglich des Blog-Timings beneide ich dich gerade. Ich habe zwar viele Ideen, aber die Zeit dafür fehlt im Moment. Vorbereitung ist da wirklich alles, aber so wird es wohl bei mir recht ruhig bleiben in den nächsten Wochen. Aber das lässt sich halt nicht ändern. ^^

      Liebste Grüße
      Ella <3

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.