5 Manga Klassiker, die es sich zu lesen lohnt

Wie der ein oder andere von euch vielleicht schon bemerkt hat, stelle ich seit Neuestem auch Manga-Reihen vor. Seit beinahe 19 Jahren begleiten mich diese japanischen Comics, mal mehr, mal weniger intensiv. Ein Grund mehr euch die Reihen meiner Jugend näher zu bringen.

Jede Einzelne davon, begeistert mich bis heute und ich kann sie euch aus vollem Herzen empfehlen.

Bei der Wahl meiner Mangas, lege ich vor allem Wert auf eine spannende und mitreißende Story, viel Humor und einen coolen nicht zu kitschigen Zeichenstil. Das alles ist natürlich Geschmackssache, gerade beim Zeichenstil scheiden sich oft die Geister. In erster Linie steht jedoch der Spaß beim Lesen im Vordergrund, weshalb meine absolute Lieblings-Mangaka Yuu Watase ist.

Falls ihr bereits eifrige|r Manga-Leser|innen seid, sagt euch dieser Name mit Sicherheit etwas. Es sollte demnach niemanden verwundern, dass die meisten meiner Empfehlungen aus ihrer Feder stammen.

1. Fushigi Yuugi

Starten wir doch direkt mit der ersten Empfehlung. Fushigi Yuugi bietet einfach alles. Na ja, fast zumindest. Sie erzählt die Geschichte einer witzigen und tollpatschigen Protagonistin namens Miaka, die in das Abenteuer ihres Lebens stolpert, sich verliebt und drei Wünsche hat. Auf ihrem Weg wird sie von ein paar wirklich coolen Jungs begleitet . Klingt doch super, oder? Ich finde schon.

Fushigi Yuugi // Yuu Watase

Miaka ist Schülerin und wird von ihrer Mutter angetrieben gute Noten zu schreiben und immer mehr und mehr zu lernen, damit sie die Aufnahmeprüfung der Eliteschule besteht. Sie ist davon ziemlich erschöpft. Sie will nicht mehr lernen. Viel lieber würde sie sich mit ihren Freundinnen amüsieren und jeden Tag ihre Leibspeisen verputzen, denn sie isst für ihr Leben gern. Eines Tages entdeckt sie gemeinsam mit ihrer Freundin Yui ein mysteriöses Buch in der Schulbibliothek – Das Reich der vier Götter. Sie werden in die Geschichte hineingezogen und das Unglück nimmt seinen Lauf.

Miaka ist so unfassbar witzig, taff und definitiv nicht auf den Mund gefallen. Es macht total Spaß sie auf ihrem Weg zu begleiten. Von daher ist diese Geschichte ein Must-Read für mich.

Fushigi Yuugi_Yuu Watase

Mangaka: Yuu Watase
Verlag: Egmont Manga
ISBN: 978-3898854122
Preis: 5,00 €
Release: 2001
Abgeschlossen in 18 Bänden

Verlag|Amazon

2. Marmelade Boy

Sich in den Stiefbruder verlieben? Ein absolutes No-Go und ein großes Dilemma, denn genau das passiert Miki, als ihre Eltern spontan beschließen einen Partnertausch vorzunehmen und mit diesen Leuten auch noch unter einem Dach zusammenleben wollen. Miki ist selbstverständlich alles andere als begeistert und beginnt zu rebellieren, bis sie Yuu trifft. Ihr Stiefbruder nimmt die Situation völlig gelassen, was Miki nur noch mehr zur Weißglut treibt. Was steckt hinter diesem aalglatten Verhalten und wieso hat er sie eigentlich geküsst?

Mit viel Witz, widmet sich Wataru Yoshizumi diesem ernsten Thema. Für Kinder ist es nicht leicht, wenn die eigene Familie auseinanderbricht. Meistens verschwindet Mutter oder Vater aus dem Lebensalltag und diese Lücke mag nichts wieder vollständig zu füllen. Die Idee im Manga, einfach alle in ein Haus zu packen, fand ich daher ziemlich spannend. Auch hier kann ich von vielen lustigen Szenen schwärmen, die von gefühlvollen und ernsten Momenten abgelöst werden. Definitiv eine meiner absoluten Lieblingsgeschichten, die ich unzählige Male gelesen habe.

Marmelade Boy_Wataru Yoshizumi

Mangaka: Wataru Yoshizumi
Verlag: Egmont Manga
ISBN: 978-3898859004
Preis: 5,00 €
Release: 2003
Abgeschlossen in 8 Bänden*

Verlag|Thalia|Amazon

*Neuauflage im Tokyopop Verlag mit 6 Bänden

3. Alice 19th

Von diesem Manga besitze ich sogar die 1. Auflage aus dem Jahr 2001. Wenn ich diese Jahreszahl sehe, wird mir zum einen bewusst, wie alt ich schon bin und zum anderen, wie unglaublich viel Zeit vergangen ist. Soll das wirklich schon 17 Jahre her sein? Unfassbar.

Alice 19th umfasst 7 Bände und beherbergt neben dem einmalig witzigen Zeichenstil von Yuu Watase eine abenteuerliche Geschichte über Liebe, Freundschaft und die wahre Bedeutung von Worten. Worte besitzen Macht, meist viel mehr, als uns bewusst ist. Wie oft haben wir schon Dinge gesagt, die wir später bereut haben. Worte können Menschen verletzen aber auch mit tiefer Freude erfüllen. Genau so geht es Alice, denn sie ist ein Lotis Master, eine Meisterin der Worte. In einem unbedachten Moment sagt sie zu ihrer großen Schwester, dass sie verschwinden soll. Als Mayura wirklich spurlos verschwindet, bereut sie ihre Tat zutiefst und macht sich gemeinsam mit ihren Freunden auf die Suche, um Mayura zurückzuholen und das Malamu (die Dunkelheit im Innenherz) zu besiegen.

Eine packende Story, die durchaus dazu anregt über die eigene Wortwahl nachzudenken.

Alice 19th_Yuu Watase

Mangaka: Yuu Watase
Verlag: Egmont Manga
ISBN: 978-3770460991
Release: 2001
Abgeschlossen in 7 Bänden

Manga-Shop|Amazon

4. 3 x 3 Augen

Dieser Manga ist nichts für schwache Nerven. Wer sich also nicht gern mit blutigen Gedärmen umgibt, sollte lieber einen großen Bogen um diese Reihe machen. Ich persönlich finde sie großartig. Was sagt das jetzt über mich? Haha. 3×3 Augen ist in 40 Bänden abgeschlossen und damit die längste Manga-Reihe in meinem Bücherregal.

3x3 Augen // Yuzo Takada

In der Story geht es um Yakumo, der eines Tages einem ärmlich aussehenden Mädchen begegnet. Er beschließt ihr zu helfen, nicht zuletzt deshalb, weil er sie süß findet. Allerdings muss er schnell feststellen, dass dieses kleine und harmlos wirkende Mädchen viel mehr ist, als das. Pai ist eine Sanjiyan, ein Monster mit drei Augen, und sie möchte gern ein Mensch werden. Bei dem Versuch ihr zu helfen und damit den letzten Willen seines Vaters zu erfüllen, stirbt Yakumo und wird als Pais unsterblicher Sklave wiedererweckt. Neben den Unmengen an Monstern, denen Yakumo sich von nun an stellen muss, macht ihm auch die gespaltene Persönlichkeit von Pai zu schaffen. Wenn die Sanjiyan an die Oberfläche tritt, heißt es warm anziehen.

Damals, wie heute überrascht mich die Story mit viel Action, lustige Szenen (trotz viel Blut) und einer Menge Gefühl. Gerade Yakumo durchlebt eine unglaubliche Entwicklung innerhalb der Geschichte. Man könnte jetzt denken, dass innerhalb von 40 Bänden Langeweile auftritt, dem kann ich direkt widersprechen. Es werden viele Fragen aufgeworfen, für die erstmal eine Antwort gefunden werden muss. Wieso will Pai unbedingt ein Mensch werden? Und, warum haben es beinahe alle Monster auf die beiden abgesehen? Ist sie wirklich die Letzte ihrer Art? Es gibt Geschichten, die können nicht im Verlauf eines Buches erzählt werden. 3×3 Augen gehört definitiv dazu.

3x3 Augen_Yuzo Takada

Mangaka: Yuzo Takada
Verlag: Carlsen Comics
ISBN: 9-783551-756718
Preis: 6,00 €
Release: 2002
Abgeschlossen in 40 Bänden

Amazon

5. Imadoki

Und noch eine Yuu Watase Reihe, welch Überraschung. Imadoki glänzt mit dem Aufeinanderprallen zweier Welten. Tanpopo und Kugyou könnten beide nicht unterschiedlicher sein. Sie das liebe freundliche Mädchen vom Lande, er der Spross eines Megakonzerns und stinkreich. Trotzdem scheint Kugyou im Grunde ein netter Kerl zu sein, auch wenn er es vor allen anderen unter einer Maske aus kühler Arroganz verbirgt. Tanpopo beschließt, der Sache nachzugehen und Kugyous Freundin zu werden, komme was da wolle. Mit Geduld und Ausdauer erträgt sie die Hänseleien in der neuen Schule und bald steckt sie nicht nur Kugyou mit ihrer munteren Art an. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei von ihrem kleinen Fuchs Popula.

Die Geschichte ist zwar recht vorhersehbar, aber dennoch witzig und interessant. Vor allem, weil im Manga die verschiedensten Charaktere aufeinandertreffen. Jeder von ihnen ist auf seine Art schräg und trägt gewisse Problem-Päckchen auf den Schultern. Doch so unterschiedlich sie auch sind, wachsen sie als Einheit zusammen. Selbst der Amok-laufende-Hacker-Einzelgänger merkt, dass das Hacken des Schulsystems mit Freunden noch viel mehr Spaß macht, als allein. Ich mochte den Manga insbesondere wegen dem Kontrast der Charaktere. Das ergab eine mitreißende Mischung, die immer wieder für den ein oder anderen Lacher sorgte.

Imadoki_Yuu Watase

Mangaka:Verlag: Egmont Manga
ISBN: 9-783770-461523
Preis: 5,00 €
Release: 2004
Abgeschlossen in 5 Bänden

Verlag|Amazon

Zeilentrenner neu

Das waren die Mangas aus meiner Jugendzeit. Ihr seht, ich habe ein Faible für Abenteuergeschichten gespickt mit viel Liebe, Freundschaft und Action.

Kennt ihr die Mangas denn schon oder sind sie völlig neu für euch?

Signum


6 Gedanken zu “5 Manga Klassiker, die es sich zu lesen lohnt

    1. Oooh ja <3 Ich liebe Yuu Watase. Schade, dass es nichts wirklich Neues von ihr gibt.
      Schau am besten mal bei Ebay wegen Alice 19th. Dort verkaufen wirklich viele Leute auch Mangas. Vielleicht hast du Glück und kannst ein günstiges Schnäppchen schlagen. ;-) Viel Erfolg in jedem Fall.

      Gefällt 1 Person

    1. Aaah, ja Nuriko und dann das… :'( *sniff2* Ich habe die Serie erst kürzlich noch einmal gelesen und war wieder hin und weg. Zwischen Miaka und Tamahome ist es zwar ab und an recht schnulzig aber die Story insgesamt ist einfach unschlagbar cool. ;-)

      Alles Liebe
      Ella <3

      Gefällt mir

  1. Hallo Ella,
    ich bin keine Manga-Leserin, aber ich lese sie gern. Kein Widerspruch! 🙂 Es liegt an Geld und Platz, ich will sie nicht kaufen und horten. Aber ich mag sie. Fushigi Yuugi fand ich großartig. Habe ich vor vieeeelen Jahren im Studium von einer Bekannten geliehen – mein einziger Weg, um an den Stoff zu kommen. 😉 Die anderen vorgestellten Mangas sehen auch interessant aus, aber meine Quelle ist versiegt. *g* Ich erinnere mich, dass eine Freundin ihre vollständige Sailor-Moon-Sammlung für einen Batzen Geld verkauft hat – also vielleicht keine schlechte Altersvorsorge. 😀
    Liebe Grüße aus dem Tintenmeer,
    Sandy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.