Bücherzirkus-Beute #4

Und wieder ist eine wundervolle Woche voller Bücher und neuer Abenteuer herum. Bereits 2/7 Bücherzirkus-Büchern sind ausgelesen. Bis jetzt hält sich der Kauferfolg die Waage. Indigosommer war Top und Spielball der Götter eher ein Flop. Nicht immer greift man zum richtigen Buch, aber die Erfahrung macht jeder mal.

Heute möchte ich Euch die vierte Errungenschaft aus dem Bücherzirkus vorstellen und erzählen, wieso ich mich gerade für dieses Buch entschieden habe.

Du weißt, wo du mich findest Weiterlesen

Bücherzirkus-Beute #2

Es war Liebe auf den ersten Blick, könnte man sagen, als dieses Buch über den Bücherzirkus in meinen Besitz wanderte. Nicht wegen des Klappentextes, sondern viel mehr wegen des Covers. Es versprühte eine Brise von Sommer und Urlaub. Genau das Richtige, was ich an jenem regnerischen Tag gebraucht hatte.

 

Vom ersten Moment an spürte ich, dass der Ozean voller Geheimnisse war, die sich in seinen dunklen Tiefen verbargen. Der Pazifik sprach zu mir. Wer bist du, schien er zu fragen. »Smilla«, flüsterte ich und hatte auf einmal den salzigen Geschmack von Tränen im Mund.

Weiterlesen

Bücherzirkus-Beute #1

Beim Überfliegen meiner letzten Beiträge ist mir aufgefallen, dass ich Euch zwar vom Bücherzirkus erzählt hatte, aber gar nicht verraten habe, welche tollen Bücher alle bei mir eingezogen sind.

Asche auf mein Haupt.

Das muss ich natürlich dringend nachholen! Deswegen werde ich euch jetzt jeden Donnerstag ein Buch vorstellen. Es sind ältere, eventuell auch schon bekannte Bücher, aber ich möchte Euch dennoch sagen, wieso ich mich für dieses oder jenes Werk entschieden habe. Teilweise sind es wirklich seltsame Dinge und Gefühle die mich dazu bewegen, ein Buch zu kaufen.

Heute beginne ich mit:

Spielball der Götter

Weiterlesen