Rezension | Das Herz der roten Königin von Karolyn Ciseau*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten** SPOILERWARUNUNG – BAND 2 Diesem Buch habe ich wirklich entgegen gefiebert. Nachdem ich Band 1 – Das dunkle Blatt des Herzens – letztes Jahr verschlungen habe, war die Wartezeit bis April natürlich eine einzige Qual. Aber jetzt endlich durfte ich wieder für Karolyn lesen und hach … Mehr Rezension | Das Herz der roten Königin von Karolyn Ciseau*

Rezension | Die Runenmeisterin von Torsten Fink*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten** Nach dem letzten buchigen Fehlgriff habe ich mich wirklich auf die Runenmeisterin gefreut. Endlich wieder ein Buch mit Drachen und Hexen. High Fantasy, wie ich sie liebe. Aber leider konnte mich das Buch von Torsten Fink auch nicht so begeistern, wie ich es mir gewünscht hätte. … Mehr Rezension | Die Runenmeisterin von Torsten Fink*

Rezension | Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo

Heute möchte ich euch eine längst überfällige Rezension präsentieren. Das Lied der Krähe hat mich tatsächlich einige Nerven gekostet. Ungeschlagene drei Versuche habe ich gestartet, um die Geschichte rundum Kaz und seine diebischen Krähen zu beenden. Es gab verschiedene Gründe dafür. Warum und wieso, und wie mir das Buch von Leigh Bardugo schlussendlich gefallen hat, … Mehr Rezension | Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo

Rezension | Lieber Daddy Long Legs von Jean Webster

Dieses Buch aus dem Königskinderverlag stand über ein Jahr in meinem Regal. Unbeachtet. Trotz der vielen positiven Worte, die ich darüber gelesen habe. Jetzt, nachdem ich es auf meinem täglichen Weg zur Arbeit gelesen habe, denke ich nur: „Wieso? Wieso hast du solange gewartet?“ Aber ist es nicht genau das, was wir uns immer fragen, … Mehr Rezension | Lieber Daddy Long Legs von Jean Webster

Rezension | VARIA – City of magic von Anika Ackermann*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten** Oh manno, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie mich mein schlechtes Gewissen über die letzten Wochen ääh … Monate, geplagt hat. Dieses Buch liegt nun seit September hier … gelesen … aber ohne eine einzige geschriebene Zeile dazu. Aber die Umstände ließen es einfach nicht … Mehr Rezension | VARIA – City of magic von Anika Ackermann*

Rezension | Nick & Norah – Soundtrack einer Nacht von Rachel Cohn und David Levithan

Dieses Buch ist ein absolutes Schmankerle. Entdeckt habe ich es während der Must-Read-Blogtour von Ladysmartypants. Trixi vom Nachtigallenfriedhof erzählte so euphorisch von dieser Geschichte, das ich sie mir sofort kaufte. Leider erwischte ich über Medimops ein extrem abgegriffenes Exemplar, obwohl sein Zustand auf der Internetseite als „sehr gut“ beschrieben war. Ich bin immer noch richtig … Mehr Rezension | Nick & Norah – Soundtrack einer Nacht von Rachel Cohn und David Levithan

Rezension | Mein Date mit den Sternen – Rotes Leuchten von Bettina Belitz*

**Achtung – Band 2 – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung und Spoiler zu Band 1 enthalten** Endlich war es soweit. Am 27. August 2018 erschien Band 2 der Jugendbuch-Reihe von Bettina Belitz. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, denn Mein Date mit den Sternen – Blaues Funkeln (Band 1) hat mir richtig gut gefallen. … Mehr Rezension | Mein Date mit den Sternen – Rotes Leuchten von Bettina Belitz*

Rezension | Das steinerne Schloss von Anna Weydt*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten** Vor einer ganzen Weile erhielt ich Post von der neuen Autorin Anna Weydt. Mit viel Mühe hat sie ihr Debüt angekündigt. Ein Schlüssel und geheimnisvoller Brief trudelten bei mir ein, dessen Hintergründe es zu erforschen galt. Gemeinsam mit Rika von schwarzbuntgestreift und Wiebi von stars, stripes … Mehr Rezension | Das steinerne Schloss von Anna Weydt*

Rezension | Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

**Achtung – Band 2 – Kann Spoiler zu Band 1 enthalten** Das nenne ich eine Wochenend-Lektüre. Samstagmorgen begonnen und Sonntagabend beendet. Band 1 – Berühre mich. Nicht. – hatte ich bereits kurz nach der Veröffentlichung gelesen. Es war wirklich richtig gut und das Ende hat mich schier wahnsinnig gemacht. Anschließend tauchten jedoch viele kritische Meinungen … Mehr Rezension | Verliere mich. Nicht. von Laura Kneidl

Rezension | Das wilde Herz der See von Alexandra Christo

Eigentlich mag ich Gesichter oder generell Personen auf dem Cover nicht. Ich finde, sie beeinflussen einen. Sie treffen nicht immer den eigenen Geschmack, was durchaus abschrecken kann und so zum Verlust einer guten Geschichte führt. Silhouetten hingegen finde ich vollkommen okay, auch Gesichtsauszüge sind in Ordnung, weil genug Raum für die eigene Fantasie bleibt. Bei … Mehr Rezension | Das wilde Herz der See von Alexandra Christo