Mystery Blog Award

Heute möchte ich mich einfach gemeinsam mit euch freuen. Ich bin echt happy, weil ich gleich von drei lieben Bloggerinnen und zwei wunderschönen Blogs für den Mystery Award nominiert wurde. Und zwar von der lieben Jen und ihrer Freundin Krissi von Buchstabenwoerter, sowie von unserer Buchperle Gabriela. Ich freue mich wirklich sehr und versuche zu all euren Fragen passende Antworten zu finden, um so etwas mehr über mich zu erzählen.

mystery-blogger-e1504454354754

Was ist der Mystery Award, fragt ihr Euch?

Er wurde von Okoto Oke Enigma ins Leben gerufen. Sie bloggt seit 2016 hauptsächlich über ihren Lifestyle und Mode.

»I created the award because there are a lot of amazing blogs out there that haven’t been discovered, yet. And, most of these blogs deserve recognition. For that reason, I decided to create my own award; and nominate people who can also nominate others; and so on. This is one of the best ways to create a friendly community and build a link between bloggers in the blogosphere; as everyone gets nominated and they too can spread the fun by nominating more people for the award.« Okoto Oke Enigma – Lifestyle Bloggerin.

Wofür wird der Mystery Award verliehen?

»“Mystery Blogger Award” is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates; it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging; and they do it with so much love and passion.« Okoto Oke Enigma.

Folgende Regeln gibt es bei diesem Award:

  • Platziere das Award-Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Liste die Regeln des Awards auf.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile einen Link zu Deinen besten Blogpost.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst.

Drei persönliche Dinge über meine Wenigkeit

  1. Ich löffel Nutella aus dem Glas. Das Brot wird dabei eindeutig überbewertet.
  2. Ich habe über 10 Jahre Querflöte gespielt. Mit Beginn meiner Ausbildung hatte ich dafür leider keine Zeit mehr. Jetzt könnte ich wieder beginnen, aber ich weiß nicht recht, ob ich das meinen Nachbarn wirklich antun möchte.
  3. Mein Lieblingsessen ist Grießbrei mit Zimt und Zucker und eingelegten Erdbeeren.

Jen´s und Krissi´s Fragen:

1.) Welches ist dein allerliebstes Buch?

Mein liebstes Buch ist die erste englische Ausgabe von Harry Potter, die mir mein Paps aus London mitbrachte. Ich habe mich damals riesig gefreut und wenn ich dieses Buch ansehe, erinnert es mich jedes Mal an diesen Augenblick.

2.) Welches ist dein schönstes Erlebnis in deinem Leben gewesen?

Das ist eine wirklich schwierige Frage. Ich bin wohl einer der wenigen Menschen, die sich als rundum glücklich bezeichnen können. Ich bin einfach zufrieden, mit mir, meiner Familie, meinen Freunden und meinem ganzen Leben. Es bot mir schon so unglaublich viele tolle Momente, dass ich mich auf keinen Fall für einen einzigen allein entscheiden könnte oder möchte.

Da war zum Beispiel der Tag, an dem wir erfuhren das meine Mum ihre Herz-OP gut überstanden hat. Oder der Tag, an dem mein Opa das zweite Mal den Krebs besiegt hat. Mein 18. Geburtstag, bei dem ich zwischen Gesichtsmasken aus dm einen Autoschlüssel fand oder die Party auf der ich meinen Freund kennenlernte.

Ich könnte jetzt noch seitenweise weitere Erlebnisse aufschreiben, die ich zu den schönsten Momenten in meinem Leben zähle, denn es sind unendlich viele. Manche so klein, dass sie für einige von euch vielleicht unbedeutend scheinen. Andere so groß, dass sie mich für immer mit Zufriedenheit ausfüllen werden.

3.) Wenn du dein Leben, wie ein Buch schreiben könntest, wie würde es dann jetzt bei dir aussehen? Wie wäre dein Leben dann?

Mein Leben wäre ehrlich gesagt genauso, wie es jetzt ist. Mit der kleinen Tatsache, dass ich zaubern könnte, und meine Ausbildung in Hogwarts absolviert hätte.

4.) Welches Märchen ist dir das liebste und welches Märchen magst du gar nicht? Und warum magst du dieses / nicht?

Hah, tja, mein liebstes Märchen ist, wie soll es auch anders sein, »Der süße Brei« von den Gebrüdern Grimm. Ich esse nicht umsonst am liebesten Grießbrei. ^^ Eindeutig hergeleitet aus frühkindlichen Märchensessions.

Rumpelstilzchen oder Schneewittchen hingegen mag ich nicht so. Keine Ahnung warum, vermutlich liegt es an den schrumpeligen Bösewichten, die mir nicht zusagen.

5.) Wenn du zu den Sternen schaust, was denkst du dann?

Das wir Menschen so unfassbar unbedeutend sind in diesem riesigen Universum. Und, ob da draußen nicht vielleicht doch vieles aus unserer Science Fiction Fantasy existiert.

Gabriela´s Fragen:

1.) Wo würdest du Urlaub machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Überall. Denn wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich mir ein Schiff kaufen, darauf leben und einfach immer dem Horizont entgegen segeln.

2.) Stell dir vor, du stürzt mit dem Flugzeug ab und strandest mit 3 weiteren Personen auf einer Insel. Es muss für Essen gesorgt, die Umgebung erkundet, die anderen beschützt und ein Haus gebaut werden. Welchen Part würdest du übernehmen?

Uh ha, schwierig. Also als Wache wäre ich eine absolute Niete, denn ich bin überzeugte Pazifistin. Ich kann und will einfach niemanden verletzen. Das gilt für Menschen und Tiere gleichermaßen. Demnach wäre ich wohl auch schlecht geeignet für das Besorgen von Essen, zumindest wenn es ums Jagen ginge. Ich würde mich persönlich beim Hausbau beteiligen. Ich hab mit meinem Paps so viel Zeit im Keller verbracht, wo wir fröhlich langhin gewerkelt haben, dass ich mir das wirklich zutrauen würde.

3.) Bist du eher der Tag- oder der Nachtmensch? Und warum?

Tag, Tag, Tag, Tag, hab ich schon Tag gesagt? Ich bin eine absolute Schläferin. Sobald es draußen dunkel wird, drängt mich mein Körper auf die Couch oder ins Bett. Ich kann einfach nichts dagegen machen.

4.) Sessel, Couch, Bett, Küchentisch, stehend, liegend – wo ist dein absoluter Lieblingsplatz?

Eine ausgewogene Mischung aus Couch, Bett und der Bank am Elberadweg.

5.) Der Sommer ist vergangen, der Herbst schon fast da – Passt du deine Bücher dem Wetter an, oder ist dir das äußere Ambiente völlig egal beim Lesen?

Ist mir ehrlich gesagt »völlig egal«. Ich habe sogar im Hochsommer süße Weihnachtsgeschichten gelesen. Das stört mich überhaupt nicht, denn wenn ich ein Buch lese, herrscht in meinem Kopf sowieso die jeweilige Jahreszeit des Buches. ^^

So, das war es erstmal von mir. Die Fragen waren super und ich hoffe, dadurch konntet ihr mich ein wenig besser kennenlernen. Ich nominiere, für den Mystery Award, folgende Blogs und ihre Blogger:

Jill von Letterheart
Wiebi Peters
Emily von Stopfies Bücherwelten
Anna von Passion4Books
Ivy Booknerd
Sonja von Lovin Books
Sarah Ricchizzi
Yvonne von Yvonnes Bücherecke
Michi von Bücherschmöker
Alina von Linislife

Meine Fragen an Euch:

1. Welches Buch liest du gerade? Nenne mir das schönste Zitat aus deiner aktuellen Leselektüre.
2. Ab und zu drehe ich durch, weil …
3. Was war das Letzte und absolut Verrückteste, was du getan hast?
4. Schau in dein Bücherregal und zeige mir das Buch, dem du in letzter Zeit am wenigsten Aufmerksamkeit geschenkt hast, obwohl es die auf jeden Fall verdient hätte.
5. It’s zombie apocalypse time! The horde is coming for you and you have just enough time to grab one thing: your favorite book, a treasured memento, or a bag of your favorite candy/snacks. What do you choose and why?
(Ich musste so lachen und deshalb diese Frage von dust off your machalo mal kupfern.)

Wer Lust hat und noch nicht an Kopfschmerzen von meinem Geschreibsel leidet, der kann sich hier gern noch die anderen Beiträge durchlesen:

Buch oder eBook – Was bevorzugen wir mehr? // Die Liste der Top-Buchblogger // Social Media – Was nutze ich // Wunschgeflüster – Eine Kurzgeschichte

In diesem Sinne wünsche ich allen ganz viel Spaß und gratuliere zum Mystery Award.

Es gibt so viele großartige Blogs, denen ich folge, und die ich wirklich gerne lese. Also seit bitte nicht traurig, falls ihr hier nicht gelistet sein solltet. Macht einfach mit, nominiert und habt Spaß dabei.

Ella-Logo3

12 Gedanken zu “Mystery Blog Award

  1. Huhu! 🙂
    Hach schön, dieser Award ist wirklich klasse, um ein wenig die anderen Blogger kennenzulernen. :9 Danke dir fürs mitmachen und beantworten meiner Fragen! Ich kann das mit dem tag, Tag, Tag übrigens völlig unterschreiben, ich wache mit den ersten Sonnenstrahlen auf und wenn die weg sind .. ja, dann geh ich eben schlafen. 😀

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, danke fürs nominieren und die witzigen Fragen. ^^ Ach ich kann das vollkommen verstehen. Okay, ich bin jetzt nicht unbedingt der Frühaufsteher (eher im Gegenteil) aber wenn es dunkel wird will mein Körper halt einfach ruhen. 😀

      Gefällt 1 Person

  2. Anne-Wiebke Peters schreibt:

    Hi Ella!!

    Erstens: Danke für die Nominierung! Ich freue mich gerade total darüber ❤
    Zweitens: Nutella aus dem Glas! Und ich dachte, ich wäre die einzige (abgesehen von meiner Mama) in diesem Universum, die das tut! Also, willkommen im Club der Nutella-Löffler xD

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

    • Aaaah Wiebi wie schön! ❤ es gibt doch nichts besseres als Nutella aus dem Glas. Mittlerweile erwische ich sogar meinen Freund dabei, obwohl er mich anfangs dafür verhöhnt hat. ^^
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den Fragen.
      Liebste Grüße
      Ella ❤

      Gefällt mir

  3. Hi Ella,
    wie schön, man liest nicht oft, dass Menschen so zufrieden sind mit ihrem Leben! Ich glaube, man sollte viel öfter dankbar sein für die Dinge, die man hat und nicht immer Dingen hinterherjagen, die es vielleicht gar nicht wert sind. (Ein noch größeres Haus, ein tolleres Auto, usw.)
    LG, Daniela

    Gefällt mir

  4. Liebe Ella,

    das ist echt eine super Süße Idee von Okoto Oke Enigma 💕! Super interessant etwas Neues über die Blogger zu erfahren und ein paar Blogs kennenzulernen – vorallem wenn man noch ein kleiner Neuling ist 🙈!

    Auch schöne Fragen von dir – bin schon gespannt auf die Antworten – besonders gut gefällt mir die zombie apocalypse 😂!

    Ich liebe übrigens auch Grießbrei und Milchreis ist auch super beides natürlich mit Zimt und Zucker 💛!

    Liebe Grüße,
    Hanami

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Hanami,

      genau das fand ich auch. 😀 Der Award hat mir bei einigen Bloggern, denen ich schon eine Weile folge, nochmal einen ganz anderen Einblick gewährt. Super Sache!
      Hach, Grießbrei forever!! ❤

      Liebste Grüße
      Ella

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s