Der Carlsen Verlag & Ich – Carlsen TAG 2018

Entdeckt bei der lieben Wiebi von Stars, Stripes & Books wollte ich am liebsten sofort an diesem TAG teilnehmen. Aber wie das immer so ist, mit den Wünschen und der Realität. Mittlerweile liegt das Ganze beinahe 2 Monate zurück und erst jetzt schaffe ich es, mich diesen Fragen über einen wirklich tollen Verlag zuzuwenden.

Der Carlsen Verlag begleitet mich schon mein ganzes Leseleben und deshalb war es mir wichtig, diesen TAG auf meinem Blog zu veröffentlichen. Entstanden ist die tolle Idee durch Tina von Mein Buch meine Welt. Vielen Dank für diese großartige Inspiration!

Welches war dein erstes Carlsen Buch?

Hier kann ich wohl ganz klar und deutlich – HARRY POTTER – schreien. Ja, der liebe Harry von J. K. Rowling war mit Sicherheit mein erstes Carlsen Buch. Oh, wie ich diese Reihe liebe!! So sehr, dass ich auch jetzt noch vor meinem Regal stehe und verträumt auf diese Bücher starre, einfach weil sie sooo toll sind.

Die Phantastischen Tierwesen // J. K. Rowling

Welches ist deine liebste Carlsen Reihe?

Hihi, auch hier, wird es wohl auf Harry Potter hinauslaufen. <3 Ganz ehrlich, diese Bücher werden immer meine Liebsten bleiben. 10 Jahre meines Lebens habe ich in Hogwarts an der Seite von Harry, Ron und Hermine verbracht. Das kann einfach kein anderes Buch toppen. Sorry.

Welche Reihe vom Carlsen Verlag möchtest du unbedingt noch lesen?

Ganz oben auf der Liste stehen die Kane-Chroniken von Rick Riordan. Ich weiß nicht, ob diese Reihe viele kennen, sie ist schon etwas älter und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass der erste Band seit einer Ewigkeit ungelesen in meinem Regal steht. Aber der Klappentext klingt wirklich spannend und ich will, ja, ich will diese Reihe unbedingt lesen!

Die Kane Chroniken // Rick Riordan

Klappentext:

Ins Museum? An Heiligabend? Bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den Ägyptologen Dr. Julius Kane, doch eh nur zwei Mal im Jahr und dann so was! Aber Sadie und ihr Bruder Carter merken schnell, dass es ihrem Vater nicht um verstaubte Sarkophage geht – er will den Gott Osiris beschwören! Das geht allerdings schief und stattdessen wird er von einer glutroten Gestalt entführt. Sadie und Carter müssen es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen, um ihren Vater zu befreien.

[Quelle: Carlsen Verlag]

Welches war dein liebstes Carlsen Buch im Jahr 2017?

Das war eine total knuffige Liebesgeschichte – P. S. ich mag Dich [Rezension] von Kasie West. Sie war so süß und perfekt zum Entspannen. Die Story war zwar recht vorhersehbar, aber ganz ehrlich, welche Liebesgeschichte ist das nicht? Geht es nicht gerade darum, mitzufiebern und zu Bangen, ob sie sich kriegen? Ich finde schon und bei P. S. ich mag Dich konnte ich das wunderbar tun.

Auf welches Carlsen Buch freust du dich 2018 am meisten?

So ein TAG ist immer eine wunderbare Sache, denn man setzt sich noch einmal ganz bewusst mit einem Thema auseinander. In diesem Fall, habe ich mir die Verlagsvorschau 2018 von Carlsen zu Gemüte geführt. Ich hatte sie bereits einmal grob überflogen, aber für den TAG habe ich mir noch einmal bewusst Zeit dafür genommen.

Und tatsächlich ist mir wieder ein Buch ins Auge gesprungen, was ich bereits beim ersten Mal entdeckt hatte. Eine Graphic Novel und damit etwas ganz Neues für mich. Endzeit von Olivia Vieweg erschien am 20.03.2018. Das Cover gefällt mir richtig gut, vermutlich hat es mich deshalb auch direkt angesprochen. Inhaltlich gefällt mir die Sache auch ziemlich gut, es geht doch nichts über eine nette Zombiegeschichte, oder?

Endzeit // Olivia Vieweg

Klappentext:

Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde überrannt. Die Städte Weimar und Jena haben es geschafft, einen Schutzzaun zu errichten und den Kreaturen zu trotzen. Die einzige Verbindung ist ein automatisierter, für Personen verbotener Zug.

Aber genau in dem begegnen wir Vivi und Eva, zwei sehr unterschiedlichen jungen Frauen, die hoffen, nach Jena zu gelangen. Doch es kommt zu einem Zwischenfall, und die beiden müssen den Rest des Wegs zu Fuß gehen. Zu Fuß durch eine Welt, in der der Tod gelernt hat zu rennen …

[Quelle: Carlsen Verlag]

Welches Carlsen Imprint ist dein Liebstes?

Ich bin ein großer Impress-Fan. Hier besitze ich tatsächlich zahlreiche eBooks, die mich wirklich begeistern konnten. Vor ein oder zwei Jahren hatte ich eine total eBook-Phase, in der ich ausschließlich eBooks gelesen habe. In dieser Zeit war Impress mein liebstes Shoppingportal, neben einer ganzen Reihe an Selfpublisher Büchern.

Zuletzt konnte mich Fantaghiro [Rezension] von Jennifer Alice Jaeger von sich überzeugen. Ein tolles Buch mit einer absolut taffen Protagonistin.

Von Dark Diamonds hingegen habe ich noch kein einziges Buch gelesen. Ich gebe zu, dass mich die Auswahl bisher nicht wirklich angesprochen hat.

Wie viele Bücher aus dem Carlsen Verlag besitzt du?

Das habe ich wirklich noch nie nachgezählt. Also hieß es, auf auf und losgezählt:

Hardover: 24
Softcover: 2
Mangas: 79
Imprints: 26

Gesamt: 131

Ehrlich gesagt hatte ich zu Beginn gedacht, es wären weniger. Ich bin gerade selbst etwas platt von diesem Ergebnis. Über die Mangas war ich am meisten überrascht. Ich hatte gar nicht im Kopf, dass ich so viele von Carlsen besitze.

Besitzt du mehr Carlsen Taschenbücher oder Hardcover?

Dadurch das die Mangas einen Großteil meiner Bücher ausmachen, fällt die Wahl wohl auf Taschenbücher. Aber vielleicht ändert sich das irgendwann einmal, wer weiß.

Welches ist für dich das schönste Carlsen Cover?

Nur eines? Wie gemein! Ich will mich gar nicht auf ein einziges festlegen, aber da ich es in diesem Fall wohl muss, sage ich, das mir die Cover der Biss-Reihe von Stephenie Meyer am besten gefallen. Sie sind so mystisch, düster und doch noch etwas verspielt. Einfach toll!

Biss-Reihe // Stephenie Meyer

Gibt es eine Sparte aus dem Carlsen Verlag, von der du noch kein Buch gelesen hast?

Neben dem Imprint Dark Diamonds zählen hier vor allem die Kinderbuch Sparten mit hinein. Also Chicken House, Nelson, Xenos usw. Auch von Terzio und LeYo! habe ich noch nie etwas gehört, gelesen oder ausprobiert. Diese Bereiche sind mir eigentlich auch gänzlich unbekannt und ohne meine Nachforschungen auf der Verlagsseite wären mir diese wohl nie aufgefallen.

Auch aus dem Comic und Cartoon Bereich, also Nichtlustig oder LAPPAN habe ich auch noch nichts gelesen. In Nichtlustig Büchern blättere ich allerdings ab und an, wenn ich im Buchladen stehe. Gekauft habe ich allerdings bisher keines.

Mein Freund ist jedoch ein großer Fan von Ralph Ruthe und ich muss sagen, seit der Messe in Frankfurt 2017 habe ich großen Respekt vor diesem Comic-Zeichner. Nicht nur das er stundenlang signiert hat, nein, er hat sogar jedem einzelnen Fan eine individuelle Zeichnung ins Buch gemalt. Wow, einfach nur wow, und total großartig!

Welches Carlsen Buch ist als letztes bei dir eingezogen?

Es war nicht nur eines, um ehrlich zu sein, sondern ein ganzes Pack. Mit dem Verkünden, das die Königskinder sich auflösen, wollte ich unbedingt noch die Werke haben, die ich aus diesem Verlag dringend lesen möchte. Weshalb insgesamt 6 Bücher mit einmal eingezogen sind.

Welches Carlsen Buch ist dein Geheimtipp?

Einen richtigen Geheimtipp würde ich es nicht nennen. Ehrlich gesagt habe ich es noch nicht einmal beendet, sondern gerade erst begonnen, aber Auf immer gejagt von Erin Sommerill hat mich bereits mit den ersten Seiten in seinen Bann geschlagen. Außerdem wurde es mir von einer sehr guten Freundin empfohlen. Sie liest sonst nie, aber dieses Buch konnte sie begeistern. Ein Buch, das Lesemuffel zum Lesen bringt? Also, wenn das nicht mal ein Grund ist, sich dieses Werk genauer anzuschauen, dann weiß ich auch nicht.

Auf immer gejagt // Erin Summerill

Klappentext:

Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.

[Quelle: Carlsen Verlag]

Ella-Logo Textrennung

Das war es auch schon zu mir & dem Carlsen Verlag. Falls ihr euch ebenso mit diesem Verlag verbunden fühlt, wie ich, dann macht doch einfach mit.

Ella-Logo3


6 Gedanken zu “Der Carlsen Verlag & Ich – Carlsen TAG 2018

  1. Hallo :)
    Ein wirklich toller Beitrag mit vielen umwerfenden Büchern! Ich möchte eigentlich nur ganz liebe Grüße von Potterhead zu Potterhead da lassen <3
    Und vielleicht zwei meiner Lieblinge von Carlsen zur Liste hinzufügen: Percy Jackson & Ugly – Pretty – Special.

    Alles Liebe,
    Smarty <3

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Smarty,

      aaah ja, hochleben die Potterheads! <3

      Von Percy Jackson sehe ich die Bücher auch überall, aber da bin ich ehrlich, die Story interessiert mich nicht wirklich. Aber Ugly-Pretty-Special sagt mir gar nichts. Da muss ich direkt mal stöbern gehen. Vielen Dank für die Tipps. :-)

      Liebe Grüße
      Ella <3

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.