Rezension | Fallende Stadt von Lauren DeStefano

**Achtung – Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten – Rezensionsexemplar**

Auf dieses Buch bin ich ganz klassisch durch die Verlagsvorschau von cbt aufmerksam geworden. Das Cover sah irgendwie ansprechend aus und der Klappentext tat sein übriges. Eine schwebende Stadt? Auf der ein Mord eine Seltenheit ist? Klingt doch interessant, dachte ich … Bereits im Rahmen des Mittendrinmittwochs hatte ich euch mitgeteilt, was mein Eindruck von diesem Buch ist. Jetzt erfahrt ihr, wie es mir schlussendlich gefallen hat.

Fallende Stadt_cbt_Lauren DeStefano

Autor|in: Lauren DeStefano
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-31199-8
Preis: 9,99 €
ca. 412 Seiten

Verlag|Thalia|Amazon

Um was geht´s?

Weiterlesen

Kurzmitteilung

Ob das noch was wird? – #MittendrinMittwoch

Aktuell stecke ich gerade auf Internmet fest. Einer schwebenden Stadt über der Erde. Hier soll alles unglaublich schön und perfekt sein, doch diese schillernde Fassade erhält immer mehr Risse. Ein Mord geschieht, aber als Morgan dem Mörder begegnet scheint der alles andere als schuldig zu sein.

„‚Was hat sie gesagt‘, will Basil wissen.
‚Sie weiß es‘, erwidere ich leise. ‚Ich weiß nicht, was es ist, aber es hat mit meiner Familie zu tun.'“

Fallende Stadt, S. 180.

Wie immer hatten mich das Cover und der Klappentext angesprochen. Außerdem verspürte ich mal wieder Lust auf einen Science Fiction Roman. Bisher konnte mich das Buch allerdings nicht wirklich packen. Die Story zieht sich für meinen Geschmack ziemlich in die Länge. Es passiert nichts, was die Geschichte in Schwung bringt und die Protagonistin grübelt zwar über vieles nach, aber sie bleibt zu inaktiv, was das Finden von Antworten auf ihre unzähligen Fragen betrifft.

Ich befinde mich jetzt ungefähr bei der Hälfte des Buches und hoffe sehr, dass sich die Spannung noch steigern wird.

Kennt ihr das Buch schon? Wie fandet ihr es?

Ella-Logo Textrennung

Der Mittendrin-Mittwoch ist eine Aktion von Elizzy, readbooksandfallinlove. Schaut vorbei und macht mit. <3

Ella-Logo3

Scherben der Dunkelheit von Gesa Schwartz

Dieses Buch ist mir ins Auge gefallen, weil es mich an den Nachtzirkus von Erin Morgenstern erinnerte. Ich fand es interessant und hoffte, die Geschichte könnte mich ebenso begeistern. Deshalb erstmal vielen Dank an das Bloggerportal von der Randomhouse Verlagsgruppe für das Rezensionsexemplar.

Scherben der Dunkelheit von Gesa Schwartz

Autorin: Gesa Schwartz
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16485-3
ca. 588 Seiten

Was sag ich zum Buch?

++Achtung in den folgenden Passagen können Spuren von Spoilern enthalten sein.++ Weiterlesen

Das Wunder der wilden Insel von Peter Brown

Hach, was soll ich sagen. Es war mal wieder Liebe auf den ersten Blick. Ich entdeckte dieses gute Stück beim Stöbern durch das Bloggerportal von der Randomhouse Verlagsgruppe. Das Cover war so niedlich und beim Durchblättern haben mich die Illustrationen gleich vom Hocker gerissen. Vielen Dank hiermit nochmal an cbt und das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Das Wunder der wilden Insel // Peter Brown

Autor: Peter Brown
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16483-9
ca. 283 Seiten

Um was geht´s?

Weiterlesen