Bücherzellen und Hitzewellen | Monatsbackflash Mai

Der Mai war für mich ein aktionsreicher Monat. Allerdings nicht im Hinblick aufs Bloggen oder Lesen, leider. Sondern es standen eine Menge Konzerte, Fahrradtouren oder Geburtstage an. Ach und die Hochzeitssaison hat auch noch begonnen. Bei all den Terminen komme ich hin und wieder ganz schön ins Straucheln. Ein Glück habe ich meinen Kalender, ansonsten wäre ich ohne Zweifel verloren. Zumal all diesen Events eine gewisse Planung benötigen. Seien es Geschenke, Zeitabsprachen oder Routenplanungen. Dazu noch die Sommerhitze mit 34°C im „Frühling“, die mir nur Gehirnmatsche beschert hat. Ihr seht, mein Kopf würde platzen, müsste ich mir das alles merken.

Einmal alles neu…

Dennoch habe ich es geschafft im Mai meinen Blog neu aufzustellen. Ich wollte schon lange mein Design anpassen und war dementsprechend auf der Suche nach einem geeignetem Theme.

Ich bin sehr zufrieden, auch wenn noch nicht alles perfekt ist. Viele Beitragsbilder müssen noch angepasst werden, weil die Bilder jetzt ein anderes Format benötigen. Auch in den Beiträgen muss mein Signum geändert werden und es benötigt hier und da noch ein paar kleinere Anpassungen, damit ich happy bin. Aber ich mag den schlichten Style und die warmen Töne. Der Header passt jetzt perfekt zu mir und meiner Liebe zur Natur.

Ella Woodwater

Wie findet ihr den neuen Look?

#nervigesdsgvo

Ich denke wir alle können es schon nicht mehr hören, müssen uns aber wohl oder übel immer wieder damit auseinandersetzen. Seit dem 25. Mai ist die Schonfrist vorbei und Verstöße gegen das DSGVO können arg bestraft werden. Ich gebe ehrlich zu, ich weiß nicht, ob auf meinem Blog alles perfekt ist. Ob ich jeden Punkt im Sinne des Datenschutzgesetzes umgesetzt habe, aber ich habe alles dafür getan. Einen Punkt konnte ich als Nutzer von WordPress jedoch gar nicht umsetzen, weil mir dazu die Berechtigung fehlt. Das Datenschutz-Kästchen bei den Kommentaren.

Soweit ich weiß, ist WordPress aber bereits damit beschäftigt entsprechende Lösungen anzubieten. Falls einer von euch dazu genaueres weiß, dann immer her mit den Info´s.

Raus und Rein mit den Büchern

Ich sortiere regelmäßig Bücher aus, um Platz für neue tolle Werke zu schaffen. Im Mai ging deshalb wieder eine ganze Ladung davon raus. Meist sind es Geschichten, die mir persönlich nicht zugesagt haben oder denen ich nicht weiter hinterher trauere. Da sich mittlerweile auch einige Rezensionsexemplare darunter befinden, kann ich sie nicht verkaufen. Deshalb suche ich mir immer neue Orte, an denen ich die heiße Ware verteilen kann. Buchboxen oder Bücherzellen eignen sich meiner Meinung nach immer am besten dafür. Leider verlocken sie einen, nur allzu gern dazu neue Bücher mitzunehmen. Hach, irgendwie ein verzwickte Geschichte.

img_20180606_190543_6401028740958.jpg
Bücherzelle in der Dresdner Neustadt

Zum Glück waren wir bei größter Hitze mit dem Fahrrad unterwegs, sodass mein Lust zum Bücher schleppen tatsächlich gen null lief. Aber weil ich so fleißig aussortiert habe, durften 7 neue Bücher (6 Bücher/1 eBook) im Mai einziehen. Vier davon standen auf meiner Must-Have-Kaufliste, die anderen drei haben sich still und heimlich dazwischen gemogelt.

img_20180606_191713_1002052679449.jpg

Lesezeit adé

Meine Lesezeit sah im Mai echt mau aus. Ich war ständig unterwegs und ich merke das mir meine Bahn-fahr-Zeit fehlt, da ich in den Sommermonaten vorrangig mit dem Rad fahre. Zu Hause angekommen stand dann meist Haushalt u. ä. auf dem Plan, sodass ich nur spät abends im Bett dazu kam, ein paar Seiten zu schmökern. Ich habe genau 2 Bücher im Mai gelesen und einige Mangas rereadet, aber die zähle ich jetzt mal nicht mit.

Ersteres war Fallende Stadt von Lauren DeStefano aus dem cbt Verlag. Ein Science-Fiction Roman über eine fliegende Stadt, auf der nicht alles so super ist, wie es den Anschein hat. Es handelte sich um den ersten Band einer Trilogie. Allerdings konnte er mich nicht von sich überzeugen, weshalb ich die Reihe nicht fortsetzen werde. Näheres dazu erfahrt ihr meiner Rezension. [Hier geht´s zum Beitrag]

Das zweit Buch war ein eBook. Chaoskuss von Teresa Sporrer fand mehr zufällig den Weg auf meinen Reader. Die Reihe aus dem Impress Verlag ist mir schon länger bekannt und als der erste Band im Angebot war, schlug ich spontan zu. Ein wirklich erfrischender Fantasy-Roman über eine Junghexe, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Die Geschichte ist sehr zeitgemäß und beinhaltet viele Themen, die die Jugendlichen von heute mit Sicherheit ansprechen. Mir hat Band 1 richtig gut gefallen und ich befinde mich schon mitten in Band 2 – Chaosherz. [Buch beim Verlag ansehen]

Schreiberei und andere wörterfressende Dinge

Neben all den Terminen, dem Bloggen und dem Lesen kann ich es kaum glauben, dass ich tatsächlich noch die ein oder andere Stunde für meine Schreiberei erübrigen konnte. Die 100 Normseiten sind geknackt. Im Mai hat mich besonders dieser Beitrag von Julia Zieschang motiviert.

„Denn „irgendwann“ ist kein guter Zeitpunkt, um etwas zu schaffen. „Jetzt“ dagegen schon.“

[Quelle: Julia Zieschang]

Ich habe nicht wirklich vor, mich als Autorin selbstständig zu machen, wie Julia Zieschang. Zumal ich dafür erstmal ein Buch veröffentlichen müsste. Haha. Aber es war dennoch interessant diesen Einblick von ihr zu erhalten, auf den ich durch Sari von Federmaedchens Federwelt aufmerksam geworden bin.

Auch am Writing Friday habe ich seit Langem mal wieder teilgenommen. Wie das Ende eine meiner Geschichten aussehen könnte, das erfahrt ihr hier.

Zeilentrenner neu

Das war es soweit von mir und meinen buchigen Erlebnissen. Ich werde heute noch ein wenig faul rumliegen und mich an meinem Geburtstag verwöhnen lassen. Hihi. Was treibt ihr heute noch so?

Signum


Hinweis: Mit dem Hinterlassen eines Kommentars, erklärt ihr, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und gelesen zu haben. Ihr seid damit einverstanden, dass die E-Mail Adresse, der angegebene Name und die IP, so wie die freiwillige Angabe der URL gespeichert werden.


9 Gedanken zu “Bücherzellen und Hitzewellen | Monatsbackflash Mai

  1. Liebe Ella,
    mir gefällt dein neues Design sehr. Von der Farbgebung her ähnelt er meinem. hihi
    Ja, es gibt so Monate, da wird einem die ganze Lesezeit gefressen. Ich brauche nur 5 Autominuten zur Arbeit und da merke ich auch, dass es schade ist, dass man in der Zeit nicht einmal ein Hörbuch richtig anfangen kann zu hören. Früher hatte ich 45min. Da geht dann schon mehr, gell.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder mehr lesen kannst!
    Die DSGVO hat uns alle viele Nerven gekostet. Ich denke, wir haben getan, was geht, und nun ist gut. Als kleine Buchbloggs müssen wir, glaube ich, keine große Angst haben.
    Freue mich auch auf deinen weiteren #WritingFriday-Beiträge.
    Meine kleine Vor- und Rückschau findest du in meinem LeseORBIT.
    GlG, monerl

    Gefällt 1 Person

    1. Hey monerl,

      erst einmal vielen Dank. :-)

      Hörbücher mag ich auch total gern, aber seit ich nicht mehr mit dem Auto pendeln muss, ist dieses Vergnügen auch gen null geschrumpft. Sehr schade, aber so ist das halt.

      Ich denke auch, das wir nicht direkt in den Fokus geraten werden bezüglich des DSGVO. Aber vorbereitet sollte man sein und ich denke, das sind wir.

      Liebe Grüße und einen entspannten Montag.
      Ella <3

      Gefällt mir

  2. Heyyyyy, habe ich da richtig gelesen, dass du heute Geburtstagskind bist?! Aaaalles Guuutee😊🌻💕🎂🎈🎉
    Und passenderweise gleich den Geburtstagswunsch für dich, dass du bald mehr Zeit zum lesen hast 😉

    Was das Design angeht muss ich grad passen, ich bin am Handy und da sehe ich nicht das neue Theme, aber der Header ist echt gelungen!!! 😍

    Na dann genieße noch den Tag und lass dich ausgiebig feiern oder in liebevoller Runde oder Zweisamkeit entspannen… Wie es dir am besten gefällt 😉
    Liebe Geburtstagsgrüße!

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo liebe Ella!
    Dein Header gefällt mir so gut! Da fühlt man sich direkt daheim und ist irgendwie in einer magischen Stimmung <3 Nachträglich auch noch einmal alles Gute zum Geburtstag! :) Oh, und wenn ich nur das Wort DSGVO höre, bekomme ich Ausschlag :'D Stunden meines Lebens, die ich lieber mit Lesen verbracht hätte. /o\
    Liebste Grüße und hab eine wundervolle Woche!
    Ida <3

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ida,

      vielen lieben Dank! <3 Sowohl für die Glückwünsche, als auch für das Header-Lob. :-D Gibts diese Wortzusammenstellung überhaupt? Hehe.
      Jaaaah, oh ja, da kann ich dir nur zustimmen. -.- Na ja, hoffen wir mal, das wir vorerst mit weiteren Regelungen verschont bleiben. Aber ich glaubs ja nicht. ^^

      Liebste Grüße
      Ella <3

      Gefällt 1 Person

  4. Huhu Ella :)

    Ja die DSVGO war oder ist schon eine Sache für sich.
    Aber nachdem bei mir der Umzug geschafft war, bin ich eigentlich ganz zufrieden :)

    “ Fallende Stadt“ von Lauren DeStafano konnte mich auch nicht so wirklich packen, es wirkte alles irgendwie nicht so rund und die Prota ist mir unglaublich auf die Nerven gegangen. Wobei man aber sagen muss, dass die Idee hinter der Story eigentlich gar nicht so schlecht ist.

    Liebe Grüße Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Jenny,

      direkt genervt hat mich die Protagonistin nicht, aber insgesamt hätte man irgendwie mehr aus der Story herausholen können. Ich hatte mich auch umgeschaut, was die Leser zu Band 2 sagen, aber die Meinungen sind auch eher verhalten. Von daher habe ich für mich wohl die richtige Entscheidung getroffen. :-)

      Liebe Grüße
      Ella <3

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.