Finde dein Begleittier im Kampf gegen die Schattenwesen – Das steinerne Schloss von Anna Weydt*

Vor einer Weile erhielt ich mysteriöse Post von Anna Weydt. Einen Schlüssel und einen Brief, mit Anweisungen meines Großvaters, deren Hintergründe es zu erforschen galt.

Brief // Das steinerne Schloss // Anna Weydt

„Liebe Ella,

du bist nun alt genug, um die Wahrheit zu erfahren. Ich hätte es dir schon viel früher sagen sollen, aber du weißt ja, wie das in unserer Familie ist: Ich hatte Angst. Angst davor, etwas falsch zu machen. Angst davor, dich zu verlieren, weil die Wahrheit so viel schwerer zu glauben ist, als die Lüge. […]“

Sofort war meine Neugier geweckt. Auf der Suche nach einem sagenumwobenem Stein und dessen Geheimnis, musste ich jedoch zu allererst mein Begleittier finden. Denn nur so kann ich mich dem Kampf gegen die Schattenwesen stellen.

9 Prüfungen musste ich bestehen, dann entschied das Schicksal, das ein Greif fortan meine Wege begleiten würde.

Darf ich vorstellen?

Das ist Kyron. Er mag nicht unbedingt freundlich aussehen und man sollte sich durchaus in Acht nehmen, denn ein Schlag mit seinen Krallen und das Leben zieht an einem vorbei. Aber wen er erstmal ins Herz geschlossen hat, dem ist er treu ergeben.

Kyron - Begleittier // Das steinerne Schloss
Bilder: Pixabay Design: Ellen Braun

Welches ist euer Begleittier?

Wenn ihr auch wissen wollte, welches Fabeltier euch im Kampf begleiten wird, dann schaut bei Anna´s Blog vorbei. Hier geht’s direkt zur Prüfung.

Viel Erfolg!

Mehr zum Buch und über die Autorin erfahrt ihr auf – annaweydt.de

 

Signum


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.