Was hat es nur mit The Hinterland auf sich? | MittendrinMittwoch

Meinen letzten Zwischenstand zu The Hazel Wood gab ich euch vor 2 Wochen. Ich habe das Buch immer noch nicht beendet, was aber ganz sicher nicht am Buch liegt. Es fehlt mir einfach die Zeit zum Lesen. Leider, und das in großen fetten Buchstaben – LEIDER!

„I never got caught, and I never stopped hating the disconnect between what I saw in the mirror and how I felt.“

The Hazel Wood, S. 45.

Inzwischen befinde ich mich im letzten Drittel und ich sag euch, was für ein verrücktes, gruseliges und mitnehmendes Buch. Keine Ahnung wie oft ich beim Lesen die Luft vor Schreck eingezogen habe, weil mich die Stelle besonders mitgenommen hat. Es liegt nicht wirklich daran, dass das Buch gruselig ist, im Sinne von Horror, sondern die Geschichte ist einfach total strange und irgendwie abgefahren.

img_20180605_212923_206886809558.jpg

Es passieren Dinge, mit denen ich so gar nicht gerechnet hätte. Ich tappe als Leser immer noch völlig im Dunkeln bezüglich eines möglichen Ausgangs der Geschichte. Das erlebe ich nur selten, denn meistens hat man ja schon eine winzige Ahnung, was kommen könnte. Aber nicht bei diesem Buch.

„‚Do you know which way I should go?‘ If I pretended everything was normal, maybe it would be. Classic monster-under-the-bed logic.“

The Hazel Wood, S. 226.

Mittlerweile will ich so sehr wissen, was es nun mit The Hazel Wood und diesem vermaledeiten Buch The Hinterland auf sich hat, dass ich sogar schon einige Seiten vorgeblättert habe. Jaaa, ich weiß, ich habe mich selbst gespoilert, aber bewusst. Ich bin so gespannt, was da alles noch auf mich zukommt. Hach, und dann fehlt einem auch noch die Zeit zum Lesen. Es ist zum Haare raufen!

Zeilentrenner neu

Der Mittendrin-Mittwoch ist eine Aktion von Elizzy, readbooksandfallinlove. Schaut vorbei und macht mit.

Signum


Hinweis: Mit dem Hinterlassen eines Kommentars, erklärt ihr, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und gelesen zu haben. Ihr seid damit einverstanden, dass die E-Mail Adresse, der angegebene Name und die IP, so wie die freiwillige Angabe der URL gespeichert werden.


7 Gedanken zu “Was hat es nur mit The Hinterland auf sich? | MittendrinMittwoch

  1. Das ist immer ärgerlich, wenn man nicht die Zeit zum lesen findet, erst recht, wenn es ein gutes Buch ist…
    Freue mich schon auf die komplette Rezension!
    Und seeehr schönes Bild übrigens 😊
    Liebe Grüße von der Luna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.