Frohe Neues und meine irren Neujahrsvorsätze

I´m back. Wuhuu! Zwei ganze Wochen frei sind vorbei und ich melde mich zurück aus meinem sehr erholsamen Urlaub. Ich war kaum online, weder bei Facebook noch bei WordPress und ich kann euch sagen, es war mega entspannend. Aber erstmal wünsche ich euch allen ein

Ich hoffe, ihr seid alle gut hinein gerutscht? Und hattet schöne Weihnachten? Mein Silvester war sehr lustig. Ein paar Freunde sind vorbei gekommen. Wir haben Raclette gemacht und danach einen richtigen Zockerabend verbracht. Dazu einen ganzen Kübel Bowle geleert und einfach viel gelacht. Es war wirklich schön und völlig knallerfrei. Ich bin kein Fan von Böllern. Das Einzige was ich mag, sind Knallerbsen und Raketen – wenn sie jemand anders anzündet.

In den letzten Tagen konnte ich sehr viel lesen und einfach mal ein paar Dinge erledigen, die schon so lange auf meiner To-Do-Liste standen. Und mir auch Gedanken zu meinen Vorsätzen für das neue Jahr machen. Eigentlich finde ich Vorsätze immer sinnlos, denn ich halte sie meist nie länger als einen Monat ein. Ja, hier bin ich jetzt mal ehrlich. Aber für dieses Jahr habe ich mir ein paar Punkte gesetzt, die ich definitiv einhalten möchte. Ich bin gespannt und finde es jetzt schon ziemlich irre.

1. Mich von Unnützem trennen. Weiterlesen