Rezension | Das Herz der roten Königin von Karolyn Ciseau*

**Achtung – Rezensionsexemplar – Kann Spuren von Werbung enthalten**

SPOILERWARUNUNG – BAND 2

Diesem Buch habe ich wirklich entgegen gefiebert. Nachdem ich Band 1 – Das dunkle Blatt des Herzens – letztes Jahr verschlungen habe, war die Wartezeit bis April natürlich eine einzige Qual. Aber jetzt endlich durfte ich wieder für Karolyn lesen und hach … das Warten hat sich wahrlich gelohnt!

Autorin: Karolyn Ciseau
Verlag: Selfpublishing
ASIN: B07Q4CPNN9
Preis: 3,99 Euro (eBook)

Autorin | Amazon

Um was geht´s?

Klappentext

Feye ist Königin von Tenebris – doch für den Thron musste sie einen schrecklichen Preis bezahlen: Ares und sie wurden voneinander getrennt. Während sich der Dunkelmagier erneut durch das Spiel der vier Farben kämpft, sucht Feye einen Weg, um zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Doch die prunkvollen Schlossmauern entpuppen sich schon bald als goldener Käfig. Überall lauern Intrigen und Verrat. Und auch Ares muss feststellen, dass im Spiel nicht alles so ist, wie er zunächst vermutet hat. Werden Feye und er zueinanderfinden, selbst wenn sie dafür in den Krieg ziehen müssen?

Wie fand ich es?

Es war es einfach ein wunderbares Gefühl nach Tenebris zurückzukehren. Auch wenn das Spiel der vier Farben nicht unbedingt ein angenehmer Ort ist, (was gelinde gesagt, total harmlos ausgedrückt ist) bin ich doch gern wieder dorthin gereist.

Die Seiten von Feyes und Ares Geschichte flogen nur so an mir vorbei. Ich habe jeden Moment genossen, trotz das ich an vielen Stellen kurz vorm Herzstillstand stand oder gar Schnappatmung bekam, weil Karolyn Ciseau echt fies ist. Sowohl zu Ihren Charakteren, als auch zu ihren Lesern. Besonders zu ihren Lesern!

Es gab tatsächlich keine einzige Szene, in der es nicht vor Spannung knisterte. Es schien, als wäre das Spiel der Herzkönigin, trotz durchdachter Planung, immer einen Schritt voraus. Es war zum Verzweifeln. Zum Verzweifeln gut. Das Setting im Spiel und im Schloss von Tenebris war spürbar schaurig. Ich hätte keine einzige Sekunde Herrscherin über diese Hölle sein wollen.

Die Gedanken und Gefühle der Charaktere konnten mich ebenfalls wieder total für sich einnehmen. Gerade bei Feye. Der Kampf gegen ihren Vater und mit ihrer Vergangenheit. Wie sich alte Ängste und neu gefundener Mut abwechselten, weil einen die eigene Geschichte, trotz neue gewonnener Stärke, eben nie vollständig loslässt. Diese Emotionen sind so klar umrissen, dass ich mich absolut damit identifizieren konnte und am liebsten selbst mit dem Dolch auf Lord Bardoc losgegangen wäre.

»Eisgrün. Die Farbe der Täuschung und der Grund dafür, warum ich diesem Mann nicht über den Weg traute.«

Das Herz der roten Königin, Pos. 107.

Ach, und die Liebesgeschichte … seufz … ja, da hat es auch ordentlich gefunkt. Hier wurde nochmal richtig Fahrt aufgenommen, sodass es mir in dieser Thematik an nichts gefehlt hat. Innerhalb von 3 Tagen habe ich das Buch regelrecht weggeatmet.

Fazit?

Tja, was soll ich sagen? Außer vielleicht: LEST DIESE BÜCHER! Die Dilogie von Karolyn Ciseau bot mir persönlich wirklich alles, was ich von einer spannenden Fantasy-Story erwarte. Neue kreative Ideen, sowohl im World-Building, als auch in der Vielfalt der Wesen, die diese Welt bevölkern. Tolle Charaktere mit Tiefgang und eine mitreißende Storyline, die mir kaum Zeit zum Luftholen ließ. Also von mir kann es hier nur eine glasklare Leseempfehlung geben.


Hinweis: Mit dem Hinterlassen eines Kommentars, erklärt ihr, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und gelesen zu haben. Ihr seid damit einverstanden, dass die E-Mail Adresse, der angegebene Name und die IP, so wie die freiwillige Angabe der URL gespeichert werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.